ameV100

 

Unsere Kunden bekommen mit ameV100 ein hilfreiches Werkzeug für Einsatzdokumentation, Einsatzleitung und Stabsarbeit in die Hand. Bei vielen Feuerwehren konnten wir bereits ameV100 einführen oder ein Fremdprodukt ablösen.

Dies wundert uns nicht, denn bei nüchterner Betrachtung von Preis- / Leistungsverhältnis und Funktionsumfang ist ameV100 klar im Vorteil.

Aktuell wird die Synchronisation zwischen amefire und ameV100 vorangetrieben.

Nutzen Sie die Gelegenheit und testen Sie das ameV100. Die aktuelle Demoversion bekommen Sie auf unserer ameV100 Website:

http://amev100.de/demoversion

Bitte beachten Sie, dass Sie über den Download eine Zip-Datei herunterladen. Entpacken Sie die Zip.-Datei auf Ihrem Rechner, z.B. in das Verzeichnis C:\AMEV100, und starten Sie die Datei amev100.bat. Jetzt können Sie mit dem Testen von ameV100 beginnen.

Beim ersten Start wird Ihnen ein Anmeldefenster für die GRUNDKONFIGURATION angezeigt. Dort geben Sie entsprechend Ihrer realen Gegebenheiten den Namen Ihrer Feuerwehr und den Standort Ihres Gerätehauses ein. Das System richtet sich dabei automatisch ein und meldet sich unter Anzeige eines Luftbildes für Ihren Ort.

Es wird ein Benutzerhandbuch und ein Administratorhandbuch als PDF-Dokument mitgeliefert. Unsere Hotline steht Ihnen bei der Installation gerne zur Verfügung.